Start Motivation Konzentration Entspannung Sprachförderung Kontakt Aktuelles Persönliches 
» über mich
     

 

Christian Kaack 

verheiratet und Vater von Justus, Moritz und Emil

 

Büro  04346.8975

Mobil 0173.3605003

Mail   kaack.christian@googlemail.com

   

Vita 

Februar 2015 bis Juli 2015 Tätigkeit als SPRINT-Kursleiter, Sprachintensivförderung im Vorschulbereich des Kreises Rendsburg-Eckernförde

September 2014 bis Januar 2015 Fortbildung im Bereich der Allgemeinen Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen, IQSH Nr.SOP0090

März 2013 Ausbildung zum Kursleiter in der Progressiven Muskelentspannung für Erwachsene unter Leitung von Dr. Cornelia Löhmer M.A. in Hamburg 

Juli 2011 bis Mai 2012 Ausbildung zum Mentaltrainer mit den Einzelzertifikaten zum Kursleiter für Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Stressmanagement und Stressbewältigung im Alltag bei der AHAB-Akademie in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin   

Oktober bis Dezember 2008 Ausbildung zum Kursleiter in der Progressiven Muskelentspannung für Kinder und Jugendliche unter Leitung von Dr. Cornelia Löhmer M.A. in Frankfurt

Februar 2007 Ausbildung zum Trainer für das Marburger Konzentrationstraining unter der Leitung von Dipl.-Psych. D. Krowatschek in Marburg

November 2006 Fortbildung INPP-Förderprogramm für Gruppen im Vorschul- bzw. Schulalter zur Verbesserung der motorischen  und der sensomotorischen Koordination

September 2000 bis September 2005 Fortbildungen in den Bereichen Religionspädagogik, Bildung und Bildungsleitlinien in Kitas, Konzeptarbeit im Elementarbereich sowie Beobachtung und Auswertung von Prozessen kindlicher Entwicklungen im Elementarbereich 

mehrjährige berufliche Tätigkeit in den Bereichen der Heil - und Sonderpädagogik, als Gruppenleitung im Elementarbereich und als kaufmännische Leitung in einem sprachtherapeutischen Praxenverbund 

Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher in den Ausbildungsschwerpunkten offene Jugendarbeit, Elementarpädagogik und Sonderpädagogik

Absolvierung des Zivildienstes beim Mobilen sozialen Hilfsdienst 

Berufsausbildung zum Industriekaufmann